Fotografie: Lin Zhipeng / Text: Anna Ross

„Ich drücke einfach den Auslöser“

Ich habe meine Kamera fast täglich dabei. Ich fotografiere ständig. Normalerweise entstehen die meisten Bilder, wenn ich mit meinen Freunden abhänge.

Viel Technik ist nicht mein Stil

Manchmal fotografiere ich Fremde, doch bevor es dazu kommt habe ich das Bedürfnis mit ihnen zu sprechen und mich mit ihnen anzufreunden. Selten fotografiere ich professionelle Models. Technisches Equipment ist mir nicht wichtig, ich bin ein Idiot was das angeht, ich drücke einfach den Auslöser. Ich bin zu faul zu viele Techniken zu lernen und anzuwenden, das ist nicht mein Stil.

 

Vom Alltag fasziniert

Ich nehme nicht nur Aktfotos auf, aber ich denke, dass Nacktheit genauso in den Alltag gehört wie Schlafen, Einkaufen, Essen, oder ähnliches. Da ich von allem was in meinem Alltag stattfindet fasziniert bin, faszinieren mich auch Aktaufnahmen. 

 

Lin Zhipeng

geboren 1979 in Guangdong, China.
Er lebt und arbeitet in Peking.